Der Osterhase im Fohlenhof


Am Ostersonntag wird pünktlich um 11 Uhr das Tor zur Gaststätte Fohlenhof in der Kranichsteiner Straße 90 geöffnet. Dann strömen die Kinder auf die Wiesen vor der Gaststätte, um die versteckten Osternester zu suchen.

Im Jahr 2001 wurde die Veranstaltung erstmals vom BVM und dem Gastwirtsehepaar Inge und Willy Lotz durchgeführt. Seitdem versteckt der Osterhase jedes Jahr Eier und Schokolade für Kinder von 3 bis 8 Jahren.  Auch als Wolfgang Baumert den Fohlenhof als Gastwirt übernahm, hat er die Tradition fortgesetzt. Jetzt spendet er die Ostereier und freut sich, die Familien im Anschluss an das Ostereiersuchen zum Mittagessen im Restaurant oder im Garten begrüßen zu können.