Weihnachten am Feuer


Immer am 2. Weihnachtsfeiertag veranstalten die Kirchengemeinden des Martinsviertels und Kranichsteins und der Bezirksverein Martinsviertel seit 2011 am 2. Weihnachtsfeiertag eine abendliche ökumenische Weihnachtsandacht rund um ein großes Feuer an der BVM-Grillhütte im Bürgerpark.

Die Teilnehmer wandern nach Einbruch der Dunkelheit mit Laternen und Fackeln von den Kirchen der Umgebung zum Ort des Geschehens. Ein großes Feuer lodert im Zentrum der Versammlung, die gemeinsam singt und betet, einem Schauspiel folgt und dem Dekanatsposaunenchor lauscht.

Auch das leibliche Wohl kommt an diesem schönen Abend nicht zu kurz. Im Anschluss wird noch bei Glühwein, Kinderpunsch, Brezeln und Plätzchen miteinander geplaudert.